Aktuelles über Gruppenreisen, Programme und ECC

Herbst-Update zu ECC und unseren Reisen

Sehr geehrte Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter, liebe Reisefreundinnen und Reisefreunde,

wir möchten Ihnen auch diesen Herbst wieder einen Ausblick auf die aktuelle Reisesituation und zukünftige Reiseplanungen geben.

Stand der Dinge bei ECC 

  • Wir sind weiterhin für Sie da, aber bis Ende des Jahres immer noch zeitlich reduziert. Ab 2022 werden sich unsere Arbeitszeiten sukzessive normalisieren.
  • In den vergangenen und kommenden Wochen lag und liegt unser Augenmerk auf den abreisenden Gruppen und den neuen Reiseanfragen und -buchungen für 2022.
  • Wir freuen uns sehr, dass die neuen Deutschlandreiseprogramme von Ihnen so gut angenommen wurden. Einige der ECC-Gruppen haben Reisen innerhalb Deutschlands schon durchgeführt, zahlreiche sind für 2022 in Planung. Auf unserer Webseite finden Sie mit Münsterland, Oberbayern und dem Ruhrgebiet drei weitere neue Programmvarianten, insgesamt nun 27 Reiseprogramme für Deutschland.

Wiederaufnahme der Reisen

  • Die Unsicherheiten bezüglich der Rahmenbedingungen beim Reisen - wie z.B. die Sicherheit des Impfstoffs, der Verlauf der Delta-Variante, den Impfquoten, Quarantänebestimmungen und Reisewarnungen - sind in den letzten zwei Monaten weitestgehend verschwunden. Mit dieser Entwicklung und dem Wegfall vieler einschränkender Maßnahmen haben wir jetzt wieder eine langfristige Planungssicherheit.
  • Die ersten ECC-Gruppen sind im August/September gereist und wieder gut und zufrieden zurückgekommen. Weitere ECC-Gruppen sind im Moment unterwegs bzw. stehen kurz vor der Abreise.
  • Mit 2G lassen sich die Reisen ohne größere Hürden durchführen. Nur der - durch das Ausfüllen von elektronischen Einreiseformularen - zur Zeit noch erforderliche Mehraufwand ist lästig, aber machbar. Die Maskenpflicht wird in den meisten Ländern so gehandhabt wie in Deutschland und ist von uns ja inzwischen „erlernt“.
  • Der Ablauf an den Flughäfen in Deutschland und in den Reisezielen läuft reibungslos und laut Rückmeldung unserer Gruppen und nach eigener Erfahrung ohne große Verzögerungen.
  • Die Sehenswürdigkeiten, Museen und Ausstellungen sind europaweit wieder geöffnet.
  • Auch wenn es im Herbst und Winter wieder zu weiteren Infektionswellen kommen sollte, rechnen wir in Europa nicht mit großflächigen Schließungen oder gar Lockdowns. Bis zum Frühjahr nächsten Jahres werden die Impfquoten in Europa, und hoffentlich auch weltweit, weiter gestiegen sein, zum Teil dann auch schon mit einer Auffrisch-Impfung.
  • Aufgrund dieser postitiven Entwicklungen planen die meisten unserer Kunden fest für 2022. Das ist zum jetzigen Zeitpunkt sinnvoll, da es im nächsten Jahr sowohl bezüglich der Flüge als auch der Hotels zu Kapazitätsengpässen kommen kann und wahrscheinlich auch kommen wird.
  • Den meisten unserer Kunden und Teilnehmern ist es wichtig, dass die Impfquote im Reiseland ähnlich hoch ist wie die in Deutschland und dass die Flugstrecke nicht zu lang ist.
  • Die Länder in Nordafrika und im Kaukasus zählen aufgrund der hohen Inzidenzen und niedrigen Impfquoten noch zu Hochrisikogebieten, für die das Auswärtige Amt bei touristischen Reisen warnt. Trotz Reisewarnung lassen sich Reisen aber auch in diese Länder durchführen. Die Rahmenbedingen hierfür können wir gerne im Einzelnen mit Ihnen besprechen.
  • Für Israel gelten bisher noch recht strenge Einreisebestimmungen mit mehrfachen Testungen (trotz Impfung) und damit verbundenen Kosten, so dass Pilgerreisende und touristische Besucher das Land in diesem Jahr noch nicht besuchten bzw. besuchen werden. Diese Bestimmungen werden, so hoffen wir, im Laufe des nächsten Jahres sukzessive aufgehoben, so dass unsere zahlreichen, für 2022 geplanten Gruppen nach Israel ohne größere Hürden werden stattfinden können.
  • Die meisten Fernreiseziele werden wohl erst 2023 ohne große Einschränkungen und mit Planungssicherheit zu bereisen sein. Dennoch könnten unserer Einschätzung nach für Sommer und Winter 2022 auch schon Ziele wie Namibia oder der Oman angedacht werden.

Situation bei unseren Partnern

  • Lufthansa fliegt im Moment mit 50% ihrer Kapazität von 2019, diese soll bis ins nächste Jahr auf 70 bis 80% angehoben werden. Andere Fluggesellschaften planen ähnlich, so auch ELAL, die im Moment nur 6 Flüge pro Woche von Deutschland nach Tel Aviv anbietet. Die Erreichbarkeit unserer Ansprechpartner bei den Fluggesellschaften ist wieder gut bis sehr gut, so dass wir die Flugangebote recht schnell erhalten.
  • Unsere Partneragenturen freuen sich über jede Anfrage und geben sich allergrößte Mühe, die Hotel- und Bettenkapazitäten möglichst zeitnah zu erfragen und Reiserouten und Detailanfragen zu bearbeiten. Hierbei bitten wir Sie jedoch um Geduld, da die Büros bei unseren Partnern und den Hotels noch nicht überall durchgehend besetzt sind.

Inforeisen mit ECC

  • Über eine rechtzeitige Voranmeldung für die bis 2023 veröffentlichten Informationsreisen für Gruppenverantwortliche würden wir uns sehr freuen. Sie erleichtern uns damit die Planungen sehr.
  • Für Kurzentschlossene: Die Inforeise in die Westtürkei vom 22. bis 27. November wird stattfinden. Über Ihre Mitreise würde ich mich sehr freuen.

Für die Tourismusbranche und für Sie als Gruppenorganisatoren wird das Jahr 2022 wahrscheinlich eines der herausforderndsten werden. Die Planungsphase wird Geduld erfordern, die Kapazitäten könnten knapp werden, die Rahmenbedingungen im dritten Coronajahr erfordern gute und ausführliche Informationen für die Reiseteilnehmerinnen und Reiseteilnehmer und die Reisepreise werden zum Teil deutlich ansteigen. Auch können kurzfristige Anpassungen im Reiseprogramm nötig werden, wenn z.B. Flugzeiten oder gar Flugtage geändert werden.

Die Fluggesellschaften, Hotels, Reiseanbieter und alle sonstigen Dienstleister in der Reisebranche stehen vor Konsolidierungen und Veränderungen, die Altbewährtes und „Eingeübtes“ mit Neuem und „Effizientem“ ersetzen werden. Wir begleiten Sie bei diesen „Anpassungen“ mit Verlässlichkeit und Engagement auch in den nächsten Jahren.

Ihr Guido Völkel
Geschäftsführer

X