Reiseprogramme für Gruppen-Studienreisen und Gemeindereisen Kampanien

ZUM ONLINE-KATALOG
8 Tage
Kampanien: Golf von Neapel - Schätze der Antike

Preiskategorie II

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--
ZUM ONLINE-KATALOG
9 Tage
Apulien und Kampanien: Im Paradies des Alten Europa: Griechen, Römer und Staufer

Preiskategorie II

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--

In idealer Weise kommen die Liebhaber aufregender mediterraner Landschaften, antiker Geschichte und pulsierenden italienischen Lebens auf ihre Kosten. Geografische Highlights wie der majestätische Vesuv, Pozzuoli und die Phlegraischen Felder mit ihren aktiven Vulkanisums sowie die Küsten am Golf um Sorrent, Capri und Ischia faszinieren alle Sinne. Die „Magna Graecia“ offenbart ihre imposantesten architektonischen und künstlerischen Zeugnisse in Paestum. Cumae, Pompeji und Herkuleaneum erklären uns römische Religion, Mythologie und lassen dank ihrer wunderbaren Erhaltung römische Zivilisation wieder auferstehen. Der Großraum Neapel widerspiegelt das lebendige Europa von Stauffern über das Barock bis ins 21. Jahrhundert in seltener Vielfalt. Die Amalfitanische Küstenstraße mit traumhaften Ausblicken wie von Sorrent, Positano und Ravello macht Kampanien unvergeßlich. Ob Axel Muntke mit der „Villa San Michele“ oder Richard Wagner mit „Klingsors Zaubergarten“...hier locken römisch-romanisch-italienische Vielfalt und „Kultur pur“.