Reiseprogramme für Gruppen-Studienreisen und Gemeindereisen Namibia

ZUM ONLINE-KATALOG
12 Tage
Paradiesische Natur- und Tierwelten

Preiskategorie VII

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--
ZUM ONLINE-KATALOG
14 Tage
Vom Kaokoland durch den Etosha-Nationalpark und den Caprivi bis zu den Viktoriafällen in Simbabwe

Preiskategorie IX

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--
ZUM ONLINE-KATALOG
13 Tage
Kalahari, Nama Karoo, Sukkulenten Karoo und Namib - Vier Wüsten im Süden Namibias

Preiskategorie VII

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--
ZUM ONLINE-KATALOG
10 Tage
Landwirtschaftliche Reise

Preiskategorie IV

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--

Grandiose Weiten der Savanne und ein endloses Gebirge aus farbenprächtigen, bis zu 300 m hohen Sanddünen kennzeichnen eines der beeindruckendsten und vielseitigsten Länder Afrikas. Aus gemeinsamer schlechter und guter deutscher Geschichte miteinander verbunden, ist das koloniale Erbe der Wilhelminischen Zeit nirgendwo lebendiger als in Windhuk und Swakopmund. Urzeitliche Welwitschia-Pflanzen, anmutige Flamingo-Kolonien, das unwirtliche Moon Valley und der größte Canyon Afrikas machen dieses Land zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wildbeobachtungen im Etoscha-Nationalpark, die Begleitung von Oryx-Antilopen und Springböcken, dem Wappentier Namibias, bringen ebenso Freude und Erlebnisse wie der Kontakt zu den pittoresken Hirtenvölkern der Herero, Ovambo und Damara; und alles im gehobenen Ambiente moderner Infrastruktur.