Wittelsbacher - Reiseprogramme für Gruppen-Kulturreisen und Gemeindereisen

ZUM ONLINE-KATALOG
5 Tage
Von der Grafschaft zum Königreich - Wittelsbacher Powerdynastie in Bayern

Preiskategorie unter I

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--

Kaum eine deutsche Dynastie wird so sehr mit ihrem Land gleichgesetzt wie die Wittelsbacher. Schon um das Jahr 1000 ist der erste sicher bezeugte Ahnherr Otto als Graf von Scheyern in Freising dokumentiert, ab 1180 sind es dann Herzöge, die sich nach der Burg Wittelsbach in Aichach benannten. Während sich die pfälzische Linie der Wittelsbacher im Zeitalter der Reformation dem evangelischen Bekenntnis anschloss, wurden die Herzöge von Bayern zu einer der wichtigsten Stützen der katholischen Kirche in Deutschland. Aus dieser Verbindung sind viele der schönsten und beeindruckendsten Monumente des Barock und Rokoko entstanden, für die die Region so bekannt ist. Vielleicht lassen diese herrlichen Baudenkmäler, die landschaftlichen Schönheiten und die kulinarischen Spezialitäten Oberbayerns die Besucher gemeinsam anstimmen “Gott mit dir, du Land der Bayern“…

München und Südliches Oberbayern – Von der Grafschaft zum Königreich – Wittelsbacher Powerdynastie in Bayern: München, Schloss Nympfenburg, Amalienburg, Abtei St. Bonifaz München, Feldherrnhalle, Münchner Residenz, Hofgarten und Antiquarium, Cuviliéstheater, Theatinerkirche, Frauenkirche, Asamkirche München, Chiemsee, Prien, Urschallinger Kirche, Herreninsel, KÖnigsschloss Herrenchiemsee, Neues Schloss, Altes Schloss, Schifffahrt zu Frauenchiemsee, Kloster Frauenwörth, Gstadt, Kloster Ettal, Schloss Linderhof, Bad Bayersoien, Wieskirche, Benediktbeuern, Schloss Schleissheim, Schloss Lustheim