Aquitanien - Reiseprogramme für Gruppen-Kulturreisen und Gemeindereisen

ZUM ONLINE-KATALOG
9 Tage
Neu-Aquitanien: Die Südwestküste Frankreichs von La Rochelle bis ins Baskenland

Preiskategorie III

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--

So wie für viele Menschen Frankreich das „Herz Europas“ ist, kann Aquitanien als das „Herz Frankreichs“ bezeichnet werden. Die besonders geschichtsträchtige Region hat eine 20.000 Jahre währende Siedlungskontinuität. Reisende entdecken und erleben endlose feine Sandstrände, anheimelnde Mittelgebirgslandschaften, romantische Flußtäler mit mittelalterlichen Dörfern und Städten und dramatische Gebirgslandschaften. Die weltbekannte Höhle von Lascaux mit ihren faszinierenden Malereien, die Stadtkulturen von Toulouse und Bordeaux, die „Schlösser-Route“ von Medoc ... jeder Tag einer Reise ist ein landschaftlicher, kultureller und architektonischer Genuß. Und zu dessen Abrundung stehen die im besonderen „Licht des Südens“ auf den Kalksteinböden wachsenden Rotweine bereit.

Reiserouten, Vorschläge und Sehenswürdigkeiten für Ihre Gruppen-Kulturreise nach Aquitanien im Überblick

Aquitanien - Vom Land der Katharer in Südwestfrankreich durch die Pyrenäen nach Barcelona: Toulouse, Albi, Cordes-sur-Ciel, Mirepoix, Carcassonne, Fontfroide, Perpignan, Quéribus, St-Michel-de-Cuxa, Andorra, Boí, Taüll, Aigüestortes, La Seu d’Urgell, Santa Maria de Montserrat, Barcelona, Barri Gotic, Sta Maria del Mar, Ramblas, Casa Milá, Hospital de la Santa Creu i Sant Pau, Sagrada Familia, Montjuic, Nationalmuseum katalanischer Kunst

X