Simbabwe - Reiseprogramme für Gruppen-Kulturreisen und Gemeindereisen

ZUM ONLINE-KATALOG
14 Tage
Vom Kaokoland durch den Etosha-Nationalpark und den Caprivi bis zu den Viktoriafällen in Simbabwe

Preiskategorie IX

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--
ZUM ONLINE-KATALOG
12 Tage
Wunder der Schöpfung - von den Victoria-Wasserfällen zum Chobe-Nationalpark und den Salzpfannenebenen bis zum Okawangodelta

Preiskategorie X

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--

Als Binnenland im südlichen Afrika fasziniert Simbabwe durch seine vielfältige Fauna in den Naturparks und dem üppigen Tierbestand in den Reservaten. Der im Länderdreieck von Demokratischer Republik Kongo, Angola und Samiba entspringende Sambesi fließt entlang des Caprivistreifens nach Simbabwe und stürzt dort am Abbruch der mächtigen Victoria Fälle über hundert Meter tief hinab. Dieses Schauspiel in der Nähe der Stadt Livingstone im Nordwesten des Landes ist Anziehungspunkt Nummer eins für Touristen aus der ganzen Welt. Flussabwärts liegen die Nationalparks, wo Flusspferde, Nashörner und zahlreiche Vogelarten leben. Weil die Menschen nach der Unabhängigkeit von Großbritannien 1980 mit der Regierung Mugabes nicht vom Reichtum des Landes profitieren konnten, bleibt die wirtschaftliche und menschenrechtliche Lage leider sehr schwierig. Auch deshalb konnte sich der Tourismus außerhalb Livingstones kaum entwickeln. Für neugierige und entdeckungsfreudige Reisende ist dies eine Möglichkeit, den für ihre Freundlichkeit und Gastfreundschaft bekannten Menschen und den vom Massentourismus unberührten Regionen Simbabwes zu begegnen. Nach Mugabes Rücktritt 2017 hoffen die Simbabwer nun auf ein Ende der Misswirtschaft und der Misstände sowie auf eine bessere Infrastrukur. Vielleicht kann der Tourismus in diesem eigentlich vielversprechenden Land ein wenig zu dieser Entwicklung beitragen!

Reiserouten, Vorschläge und Sehenswürdigkeiten für Ihre Gruppen-Kulturreise nach Simbabwe im Überblick

Vom Chobe-Nationalpark in Botswana kommend sind folgende Programmpunkte in Simbabwe möglich (teils inkludiert, teils fakultativ): Livingstone, Besuch der Victoria Falls, Sambesi Bootsfahrt während des Sonnenuntergangs, Walking Safari im Mosy-oa-Tunya-Nationalpark, Safari auf Elefantenrücken im Zambezi Nationalpark, Besuch einer Krokodilfarm, Besuch des Aquariums, Kanutur, Hubschrauberflug über den Fällen, Besuch der Victoria Falls in Samiba

X