Apulien - Reiseprogramme für Gruppen-Kulturreisen und Gemeindereisen

ZUM ONLINE-KATALOG
8 Tage
Apulien: Auf den Spuren der Normannen und Staufer

Preiskategorie I

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--
ZUM ONLINE-KATALOG
10 Tage
Apulien: Von der Halbinsel Gargano über die fruchtbare apulische Murgia bis in den Süden zwischen Adria und Ionischem Meer

Preiskategorie II

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--
ZUM ONLINE-KATALOG
9 Tage
Apulien und Kampanien: Im Paradies des Alten Europa: Griechen, Römer und Staufer

Preiskategorie II

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--
ZUM ONLINE-KATALOG
7 Tage
Landwirtschaftliche Reise nach Apulien

Preiskategorie I

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--

Am Sporn des Italienischen Stiefels reihen sich Höhepunkte aus Geschichte Architektur, Kunst und Kultur wie Perlen auf einer Schnur. Vom nördlichen Vieste am Fuß des Monte Gargano bis zum südöstlichen Otranto zeigt jeder Tag und jeder Ort Mittelalter, Renaissance und Barock mit Burgen, Schlössern und Domen in Reinkultur. Mächtige normannische und staufische Burgen lassen den Traum vom „Südreich“ in Manfredonia, Bari und Barletta verstehen. Als Krone dieses Stauferreichs vom deutschen Südwesten bis nach Sizilien thront Friedrich des II. „Castel del Monte“ über Apulien. Zahlreiche prächtige Kathedralen verbinden mit ihren Mosaikenschmuck und Europas vollkommenster Romanik- und Barockarchitektur Glauben und Kunst. Die Landschaften um das Weltkulturerbe Matera, die Tropfstein-Unterwelt von Catellana Grotto, der Wechsel von herben Felsenküsten mit Olivenwäldern und Wildblumenhügeln erfreuen das Auge. Die in die grüne Region eingestreuten Trulli verbinden sich in Alberobello zu einem welteinmaligen Ambiente aus Felssteinkuppeln mit zahlreichen touristischen, handwerklichen du kulinarischen Köstlichkeiten.

Unsere Reiserouten und Vorschläge für Ihre Gruppen-Kulturreise nach Apulien im Überblick

Apulien – Auf den Spuren der Normannen und Staufer: Bari mit Altstadt, Kastells Svevo, Basilika San Nicola, Kathedrale San Sabino; Bitonto mit Altstadt, Kathedrale San Valentino, Kirche Ognissanti, Grotten von Castellana, Alberobello mit Trulli, Masseria in Pezze di Greco, Ostuni-Altstadt, Kirche Santa Maria del Casale, Kirche San Pietro, Otranto: Altstadt, Kathedrale, Lecce mit Altstadt, Dom Santa Maria dell‘Assunta, Kirche Santa Croce, Martina Franka-Altstadt, Locorotondo-Altstadt, Hauptkirche San Giorgio Martire, Oliven-Verarbeitungsbetrieb Il Frantolio mit Verkostung, Felsenstadt Matera, Sassi von Matera, Höhlenwohnungen und berühmten Höhlenkirchen von Matera, der Kathedrale Santa Maria Assunta, Castel del Monte, Trani mit Altstadt, Kathedrale San Nicola Pelegrino, Halbinsel Gargano, apulische Murgia, Kirche Santa Maria di Siponto, Wallfahrtsort Monte Sant´Angelo, Grottenkirche San Michele, Foresta Umbra, Vieste- Altstadt, Kathedrale Santa Maria Assunta –Troia, Kastell in Lucera, Kastell Svevo in Barletta, Dom Santa Maria Maggiore, Koloss von Barletta, Kirche San Sepolcro

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.