Iran - Reiseprogramme für Gruppen-Kulturreisen und Gemeindereisen

ZUM ONLINE-KATALOG
10 Tage
Altes und neues Persien

Preiskategorie V

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--
ZUM ONLINE-KATALOG
12 Tage
Altpersische und Islamische Kultur

Preiskategorie VI

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--
ZUM ONLINE-KATALOG
12 Tage
Kulturelle und landschaftliche Höhepunkte im Norden des Iran

Preiskategorie VI

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--
ZUM ONLINE-KATALOG
15 Tage
Seidenstraßengeschichten in Usbekistan, Turkmenistan und dem Iran

Preiskategorie VII

€-Preiskategorien
unter Iunter € 1.000,--
I€ 1.000,-- bis € 1.250,--
II€ 1.250,-- bis € 1.500,--
III€ 1.500,-- bis € 1.750,--
IV€ 1.750,-- bis € 2.000,--
V€ 2.000,-- bis € 2.250,--
VI€ 2.250,-- bis € 2.500,--
VII€ 2.500,-- bis € 3.000,--
VIII€ 3.000,-- bis € 3.500,--
IX€ 3.500,-- bis € 4.000,--
X€ 4.000,-- bis € 4.500,--
XI€ 4.500,-- bis € 5.000,--
über XIüber € 5.000,--

Das uralte Kulturland Persien fasziniert durch die enorme landschaftliche Weite zwischen Dattelpalmwäldern am Persischen Golf, unwirtlichen Gebirgsketten und fast unendlichen Wüsten und Steppen. Die Monumente der persischen Großkönige Darius und Kyros, grandiose Begräbnistürme und riesige Felsreliefs zeugen von einer mehrtausendjährigen Kultur, deren Höhepunkte in Persepolis und Susa noch heute zu bewundern sind. In Verbindung mit wunderbaren Moscheen stößt man überall auf architektonische und religiös-kulturelle Zeugnisse, die ihren phantastischen Höhepunkt in Isfahan erhalten. Elegante junge Frauen in bunten Schleiern und Kopftüchern beleben die anmutigen Gärten des Hafiz. Die Offenheit und Freundlichkeit der Menschen tragen mit dazu bei, den Gesamteindruck des Iran aus Geographie, Geschichte und islamischer Kultur unvergesslich zu machen.

Reiserouten, Vorschläge und Sehenswürdigkeiten für Ihre Gruppen-Kulturreise in den Iran im Überblick

Altes und neues Persien: Einmalige Zeugnisse jahrtausendealter Kulturgeschichte, Qajaren, Achämeniden, Safawiden, Shiraz, Grabmäler von Hafiz und Saadi, Bagh-e Eram, Paradiesgärten, Nasr-al-Mulk Moschee, Mausoleum von Shah Cheragh, Mausoleum von Ali Ebne Hamzeh, Vekil-Bazar,  Persepolis, Darius der Große, Nekropole Naqsh-e Rustam, Pasargadae, Kyros II, Abarkuh, Yazd, Lehmziegel-Architektur, Windtürme, Fahadan, Zoroastrischer Feuertempel, „Türme des Schweigens“, Freitagsmoschee, Nain, Isfahan, armenisches Viertel Jolfa, Vank Kathedrale, Freitagsmoschee Isfahan, Königsplatz, Imam-Moschee, Scheich Lotfollah Moschee, Torpalast Ali Qapu, Chehel Sotun, Vierzig Säulen Palast, Salzwüsste Kavir, Kashan, Teheran, Nationalmuseum, Elburz-Gebirge, Golestan-Palast.

Altpersische und Islamische Kultur: Teheran, Nationalmuseum, Saadabad-Palast, Elburz-Gebirge, Ahwaz, Chogha Zanbil, altes Mesopotamien, Susa, Grab-Moschee des Propheten Daniel, Haft Tepe, Shushtar, Persischer Golf, Zagros-Gebirge, Bishapur, Persepolis, Nekropole Naqsh-e Rustam, , Shiraz, Grabmäler von Hafiz und Saadi, Bagh-e Eram, Paradiesgärten, Nasr-al-Mulk Moschee, Mausoleum von Shah Cheragh, Mausoleum von Ali Ebne Hamzeh, Vekil-Bazar, Pasargadae, Kyros II, Abarkuh, Yazd, Lehmziegel-Architektur, Windtürme, Fahadan, Zoroastrischer Feuertempel, „Türme des Schweigens“, Freitagsmoschee Yazd, Nain, Isfahan, armenisches Viertel Jolfa, Vank Kathedrale, Freitagsmoschee Isfahan, Königsplatz, Imam-Moschee, Scheich Lotfollah Moschee, Torpalast Ali Qapu, Chehel Sotun, Vierzig Säulen Palast, Salzwüsste Kavir, Kashan,  Borujerdi-Haus, Grabmoschee Ayatollah Khomenei.

Kulturelle und landschaftliche Höhepunkte im Norden des Iran: Teheran, Qazwin, Chehel-Sotun-Palast, Rasht, Kaspisches Meer, Bandar-e Anzali, Masouleh, Ardebil, Mausoleum von Scheich Safi ad-Din, Sar-e Eyn, Täbriz, Blaue Moschee, Basar von Täbriz, St. Thaddäus-Kriche, Qara Kelise, Schwarze Kirche, Bastam, Kandovan, Maraghe, Takht-e Soleiman, Thorn Salomons, Hamadan, Zagros-Gebirge, Meder, Mausoleum von Ibn Sina, Avicenna, Grabhaus der biblischen Esther, Mordechai, Keilschrifttexte des Großkönigs Xerxes, Kermanshah, Bisotun, Darius I. Taq-e Bostan, Kangavar, Qom, Grabmoschee der Fatima al Masume.

X